1. Mannschaft - Aktuell

2. Mannschaft - Aktuell

3. Mannschaft - Aktuell

Kein Sieger auf dem Kunstrasen

Mix Markt präsentiert den Spielbericht zum 22. Spieltag (07.04.24):

Am vergangenen Sonntag gastierte die SG beim VfB Grötzingen. Bei herrlichem Wetter und trockenem Kunstrasen galt es nach der letzten Niederlage das Punktekonto wieder aufzustocken. Entgegen den Erwartungen hatten die Gäste keinerlei Schwierigkeiten sich den ungewohnten Granulat-Teppich-Gegebenheiten anzupassen. Im Gegenteil: Spielertrainer D. Bah versenkte das Runde im Eckigen bereits nach sechs Minuten zur 0:1 Führung. Während sich die Gastgeber fragen, was da gerade passiert war, klingelte es auch schon zum zweiten Mal im heimischen Gebälk. N. Fedko erhöhte in der 20. Spielminute mit 0:2 für die SG. Wer nun dachte, dass es an diesem Tag zu einer Klatsche kommen würde, wurde allerdings eines Besseren belehrt. Kurz vor der Halbzeit (38‘) hätte die Tor-Musik des Gastgebers ertönen könne, wenn sie eine gehabt hätten. Mit diesem Anschlusstreffer zum 1:2 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Der VfB kam wütend aus der Halbzeitpause und wollte sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Mit wütenden Angriffen erzwangen diese schließlich den 2:2 Ausgleichstreffer in der 66. Spielminute. Die danach eingewechselten Spieler brachten noch einmal frischen Wind in die Partie und verlagerten das Torchancen-Verhältnis zwar auf die Seite der SG, konnten allerdings am Ergebnis und damit dem Endstand nichts mehr verändern. Unterm Strich ein leistungsgerechtes Unentschieden. Bei Kusntrasenspielen gibt es einfach keine Gewinner...

Mit dieser Punkteteilung tritt der A-Klassen-Neuling auf der Stelle bzw. rutscht in der Tabelle ein wenig ab. Man ist sich darüber im Klaren, dass man in der Debut-Saison nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben wird, jedoch will man sich nicht darauf ausruhen, sondern eher in der A-Klasse mindestens etablieren.
Das Gute beim aktiven Mannschaftssport ist, dass man nach einem Punkverlust schon einige Tage später die Möglichkeit hat, wieder sein Punktkonto aufzustocken. Nun hat die SG nahezu alle Gegner bespielt deren Tabellenplatz über dem eigenen liegt. Nun kommen die Partien gegen die unterhalbplatzierten Mannschaften. Hierbei sollten dann doch einpaar 3er drin sein.

Bereits am nächsten Sonntag soll im heimischen Hardtwald der nächste 3er eingesackt werden. Kein leichtes, aber machbares Unterfangen gegen die Kreisliga- und bald Landesliga-Reserve des FV Fortuna Kirchfeld. Diese Zweiten Mannschaften kommen immer als Wundertüte daher und dürfen entsprechend niemals unterschätzt werden…

#werbrauchschonkunstrasen
#einschrittzurueckfuerdenanlauf
#sgehtweiter

Simpsons

Neue Partnerschaft - Mix Markt

Der FC Fackel freut sich darüber eine neue Partnerschaft verkünden zu können. Ab sofort nimmt der FCF den Mix Markt als weiteren Partner in sein Portfolio mit auf. Die besten Produkte aus Osteuropa, passend zum Verein. Die Partnerschaft passt dasher wie die Faust aufs Auge. Vielen Dank für das Vertrauen und auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit.

Banner

Dämpfer zu Ostern

Mix Markt präsentiert den Spielbericht zum 21. Spieltag (28.03.24):

Am vergangenen vor-osterlichen Donnerstag, quasi Kardonnerstag, empfing die SG den Aufstiegsfavoriten und finanziell sehr gut aufgestellten FC Spöck. Was gibt es Besseres als ein Flutlichtspiel vor einem langen Wochenende gegen einen Hochkaräter, das dachte sich zumindest die Saki/Bah-Buben. Favoriten-Sturz zu Ostern würde sich gut lesen lassen. Mit stolz geschwellter Brust und einem überragenden Sieg im Rücken ging man in die Partie.

Es war das erwartet harte und kämpferische Spiel, entsprechend den vorhandenen Umständen; Trainingsplatz, da Flutlicht. Mittelfeldgeplänkel mit Mangel an klaren Torchancen. Und so gings mit einem 0:0 zum Pausentee.

Nach dem Wiederanpfiff dauerte es gerade mal 2 Minuten biss das Tornetz zum ersten Mal wackelte. Der FC Spöck erwischte einen Blitzstart und ging in der 47. Spielminute mit 0:1 in Führung. Die Gastgeber hielten fortan an Ihrer Taktik fest, aus einer kompakten Defensive mit „Nadelstichen“ per Konter den Favoriten zu überraschen. Bei der ein oder anderen Situation hätte der taktische Kniff mit ein wenig Glück auch fruchten können. Allerdings war der Osterhaste an diesem Tag ein Spöcker. Mit dem Schlusspfiff (90') fiel dann auch letzten Endes der verdiente, wenn auch aus Gastgeber-Sicht unnötige, 0:2 Endstand für die Gäste.

Unterm Strich lässt sich auf der Leistung definitiv aufbauen. Man ist sich einig im Lager der SG: noch, im ersten A-Klassen Jahr als SG, müssen die Punkte gegen andere Gegner geholt werden als gegen die finanziell überlegenen Mannschaften an der Tabellenspitze.

Bereits am Sonntag geht es weiter mit der Punktejagd. Das wird auch kein leichtes Unterfangen. Beim VfB Grötzingen, vermutlich auf Kunstrasen, gilt es dem Gastgeber bei dessen klaren Heimvorteil entgegenzuwirken und da etwas zählbares mit Heim zu nehmen. Diese Begegnung versprachen in der Vergangenheit immer Spannung und Spektakel. Es lohnt sich also am kommenden Wochenende wenigstens einmal im Jahr nach Grötzingen zu kommen, wenn die SG FCF/OH gastiert…   

#mundabbutze
#osterhasenblues
#sghtweiter

Osterklau

Volleyballer mit Platz 3 in Lahr

Am vergangenen Wochenende waren auch die Volleballer vom FCF aktiv. Beim Hobby-Turnier in Lahr erzielte der FC Fackel bei einem Starkem Teilnehmerkreis einen soliden dritten Platz und damit einen Platz auf dem Podest.

Volleyball Turnier Lahr

 

Bannerwerbung leicht gemacht...

Sie kommen am Spieltag an den Sportplatz, schauen auf den Fangzaun hinter dem Tor und wundern sich, dass an diesem Bild irgendetwas nicht stimmt?

Da haben Sie Recht! Zwischen den prachtvollen Bannern fehlt eine - Blöderweise genau Ihre!
Das ist aber kein Problem. Melden Sie sich bei uns und wir erarbeiten gemeinsam das Motiv und binnen einer Woche kann auch Ihr Unternehmen unsere Spielstätte zieren und damit die Region informieren, dass es diese einzigartige Unternehmen gibt und das Sie gleichzeitig unseren Verein mit dieser Partnerschaft unterstützen. Außerdem erfolgt zusätzlich eine Verlinkung Ihres Unternehmens auf unserer Homepage, sofern Sie einen Internet Auftritt haben.


Zu schön um wahr zu sein? Dann zögern Sie nicht länger, solange es noch freie Plätze gibt.
Einfach kurz kneifen an den Computer oder ans Smartphone setzen und Kontakt aufnehmen unter : fcfackel5@gmail.com

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.  

Neues Vereins-Emblem

Pünktlich zu kommenden Saison präsentiert die Spielgemeinschaft Fackel Hertha ihr neues gemeinsames Vereins Emblem. Schlicht, modern und schlagkräftig, genau so wie man in die neue Saison starten und meistern möchte. 

#neuesjahrneuesglueck
#dasbestevonbeidem
#allesfuerdenfackel

 Mix

Update - Hintergrund und Zweck der SG

Zur kommenden Saison 2023/2024 wird der FC Fackel eine Spielgemeinschaft (SpG) mit der SpVgg Olympia Hertha eingehen unter dem vom Verband vorgegebenen Vereinsnamen SpG FC Fackel/ Olympia Hertha. Insgesamt werden in der nächsten Spielzeit drei Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Die 1. Mannschaft wird in der A-Klasse um Punkte kämpfen und die 2. sowie die 3. Mannschaft werden jeweils in der C-Klasse an den Start gehen, wobei die 3. Mannschaft wiederum ein eigenständiger Verein ist, der nur unter dem gemeinsamen Namen aufläuft. Der Schritt zur Spielgemeinschaft ist notwendig  und dient ausschließlich der Aufrechterhaltung des Spielbetriebs in der Herren-Fussball-Abteilung. Ohne eine eigene Jugend ist es sehr schwierig wettbewerbsfähig zu bleiben, vor allem in der A-Klasse. Durch die Spielgemeinschaft mit den Herthanern erhofft sich die gesamte Vereinsführung die Kräfte beider Parteien zu bündeln und sich dadurch in der A-Klasse zu etablieren. Der FC Fackel bleibt weiterhin ein eigenständiger Verein mit einer separaten Volleyball-Abteilung, zudem wird die AH-Mannschaft erstmalig am Kreispokal teilnehmen. Man darf sich also auch weiterhin auf die beliebten Feste wie "Tanz in den Mai", "Oktoberfest" oder die legendäre "Faschingsparty" freuen. Unterm Strich, sind sich beide Lager darüber einig, dass die SpG ein überfälliger und notwendiger Schritt ist, um sich für die Zukunft stark aufzustellen.

#stillstandistrueckschritt
#naechsteskapitel
#gekommenumzubleiben
#allesfuerdenfackel

 SpG

Lust auf Fussball? - Любишь спорт?

In Zusammenarbeit mit der Stadt Karlsruhe bietet der FC Fackel ukrainischen Flüchtlingen die Gelegenheit zur Teilnahme an einer sportlichen Gemeinschaft.
Drei ukrainische Mitbürger konnten schon den Weg zum FCF finden; die Tür ist aber weiterhin offen.
Selbstverständlich ist auch jeder andere ganz herzlich willkommen beim FCF, der Lust auf Fussball und eine herrausragende Gemeinschaft hat und gemeinsam das Projekt A-Klasse bestreiten möchte.

Ukraine Flyer

#jederistwillkommen
#zusammen
#allesfürdenfackel
 

Postanschrift

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Schneidemühler Str. 22D

z.Hd. Karl Herz
76139 Karlsruhe

Spielstätte

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Spvgg Olympia Hertha Karlsruhe

Zur Grabener Allee 8
76131 Karlsruhe
neuer Standort OH

Freiwillige Spenden

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE36 6605 0101 0108 1383 22
BIC: KARSDE66

Auch per Klick über PayPal möglich!

PayPal Logo 1